Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH bleibt für Sie erreichbar!

Sehr geehrte Damen und Herren,

trotz der derzeit durch den Coronavirus notwendigen, zeitweisen Schließung unserer Büroräume sind wir weiterhin in einem eingeschränkten Umfang für Ihre Anfragen erreichbar.

Vor-Ort Beratungen und persönliche Termine können wir zur Zeit leider nicht anbieten. Ebenso ist unser Beratertelefon 0351 4910 - 3179 nur temporär besetzt.
Sie können jedoch mit den Kollegen aus den unterschiedlichen Bereichen über deren  E-Mails Kontakt aufnehmen.

 Kontaktdaten

Allgemeine Anfragen senden Sie bitte per Mail an info@saena.de.

Ihre E-Mails werden gelesen, entsprechend weitergeleitet und bearbeitet, soweit nicht erkrankungsbedingte Gründe dies zeitweise verhindern
 

Danke für Ihr Verständnis!

Die Geschäftsführung

Dr. Tilman Werner
Babette Böhme

Aktuelle Meldungen - Neuigkeiten zur Energieeffizienz und erneuerbaren Energien

  • Titelbild Stromsparfibel
    25.05.2020, Dresden

    Run auf beliebte Schulhefte-

    Viele fleißige Hände werden gerade im Lager der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH gebraucht. Kistenweise stapeln sich dort die beliebten Schulhefte „STROMSPARfibeln – ON und Offi auf der Jagd nach Stromfressern“ und warten auf den Versand an ihre Besteller.

  • Dämmstoffe
    11.05.2020, Dresden

    Wanderaustellung "Energetische Sanierung" in Werdau

    Energetische Sanierung von Wohngebäuden: häufig schon gehört?! Doch was bedeutet eine energetische Ertüchtigung der Gebäudehülle – das heißt von Wänden, Decken, Dach und Fenstern, oder die Erneuerung der Anlagentechnik für einen Hausbesitzer? Woher weiß er, was an seinem Gebäude zu tun ist und welche Maßnahmen sinnvoll und wirtschaftlich kombiniert werden? Die Wanderausstellung “Energetische Sanierung” der Sächsischen Energieagentur - SAENA GmbH gibt Antworten und tourt seit vielen  durch Sachsen. Ab dem 12.05. bis 21.06.2020 kann die Ausstellung im Rathaus der Stadt Werdau besichtigt werden.

  • Mitmachen
    15.04.2020, Dresden

    Sächsische Verwaltungen schreiten beim Energiesparen voran-

    Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens, Veranstaltungsverbote und Kontaktreduzierung treffen auch die Energieteams der 17 sächsischen Städte, Gemeinden und Landkreise, die seit Ende 2019 ein kommunales Energiemanagement (KEM) in ihren Verwaltungen aufbauen. Sie haben das Ziel 10 bis 20 Prozent der Energie und der Kosten zu sparen.

  • 14.04.2020, Dresden

    Antragsstopp Richtlinie Klima/2014

    Nach erfolgreicher Förderung vieler Projekte zum kommunalen Klimaschutz ist der Fördertopf ausgeschöpft und es werden seit 1. April 2020 keine Anträge mehr für die Richtlinie Klima/2014 bei der SAB –Förderbank- angenommen.