Photovoltaikanlagen auf kommunalen Liegenschaften

Dieses Online-Seminar richtet sich an Vertreter von Kommunen, die sich für Nutzungsmöglichkeiten von Photovoltaikanlagen auf kommunalen Liegenschaften interessieren.

PV-Projekte vor Ort leisten einen Beitrag zum Klimaschutz, wirken vorbildhaft und senken Stromkosten. In der Veranstaltung erhalten drei sächsische Kommunen das Wort, welche Photovoltaikanlagen bereits auf kommunalen Gebäuden errichtet haben - mit unterschiedlichen Herangehensweisen. Die Erfahrungsträger berichten praxisnah von Vorgehensweise, Nutzen und Hemmnissen. Dabei werden unterschiedliche Umsetzungs-Modelle vorgestellt und Handlungsmöglichkeiten für Sie in Ihrer Kommune aufgezeigt.

Bitte melden Sie sich zum Online-Seminar bis zum 19. April 2021 an. Einen Link zur Veranstaltung erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird mit Zoom durchgeführt.

Ablauf

Ab 9:45              Zutritt zum Online-Seminar

10:00 - 10:10     Begrüßung und Einleitung
                            SAENA

10:10 - 10:30     Eigeninvestition oder Miet-Modell - Erfahrungen aus dem Landkreis
                            Uwe Hergert - Energiemanager Vogtlandkreis

10:30 - 10:35     Fragen und Antworten zum Vortrag

10:35 - 10:55     Bürgerenergie-Genossenschaft als kommunaler Partner
                            Thomas Walther, Bürger Energie Drebach eG
                            Thomas Berger, Gemeinde Drebach

10:55 - 11:00     Fragen und Antworten zum Vortrag

11:00 - 11:20     Photovoltaik im Rahmen des Kommunalen Energiemanagements (KEM)
                            und European Energy Award (EEA)
                            Andreas Köhler, Energiemanager der Stadt Ebersbach-Neugersdorf

11:20 - 11:25     Fragen und Antworten zum Vortrag

11:30                  Ende der Veranstaltung

Über die Veranstaltung

Veranstaltungszeit

21.04.2021, 10:00 bis 11:30 Uhr

Veranstaltungsort

online

Ihre Ansprechpartner