Kommunale Teilhabe an Windenergieprojekten - §36k EEG

Dieses Online-Seminar richtet sich an Vertreter von Kommunen, die sich zu den neuen Möglichkeiten der finanziellen Teilhabe an Windenergieprojekten durch neue Regelungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) informieren möchten.

Zum 1. Januar 2021 ist das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2021) in Kraft getreten. Mit dieser Novelle will die Bundesregierung den Ausbau erneuerbarer Energien in Deutschland weiter vorantreiben, um das neu gesetzte Ziel, die Treibhausgasneutralität im Stromsektor, noch vor dem Jahr 2050 zu erreichen. In diesem Seminar werden die Erfahrungen zur kommunalen Teilhabe an Windenergie am Beispiel der Stadt Lommatzsch vorgestellt. Im Anschluss erfahren Sie mehr über die neuen Regelungen des EEG und die Steuerungsmöglichkeiten in Ihrer Kommune. Welche Unterstützung Ihnen die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH anbietet und wie sich die Arbeit in Zukunft in diesem Bereich ausrichtet, erfahren Sie im letzten Teil des Seminars.

Bitte melden Sie sich zum Online-Seminar bis zum 28. April 2021 an. Einen Link zur Veranstaltung erhalten Sie ca. 3 Tage vor der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird wahrscheinlich mit Zoom durchgeführt.

Ablauf

8.45 - 9.00 Uhr                
Zutritt zum Online-Seminar

9.00 - 9.05 Uhr                
Begrüßung
Dr. Tilman Werner, Geschäftsführer, Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

9.05 - 9.15 Uhr                
Grußwort
Dr. Gerd Lippold, Staatssekretär für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Staatministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft - SMEKUL

9.15 - 9.40 Uhr                
Kommunale Teilhabe der Stadt Lommatzsch, –  Ein Praxisbeispiel 
Dr. Anita Maaß, Bürgermeisterin der Stadt Lommatzsch

9.40 - 9.45 Uhr                
Fragen und Antworten zum Vortrag

9.45 - 10.25 Uhr              
Der neue § 36k des EEG – Handlungsmöglichkeiten für die Kommune
Antje Böhlmann-Balan, prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

10.25 - 10.30 Uhr            
Fragen und Antworten zum Vortrag

10.30 - 10.45 Uhr            
Maßnahmen zur Akzeptanzsteigerung  im Freistaat Sachsen 
Frau Dr. Jana Bovet, Referatsleiterin Energie- und Klimapolitik, Staatministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft - SMEKUL

10.45 - 10.55 Uhr            
Angebote der Sächsischen Energieagentur
Stefan Thieme-Czach, Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

10.55 - 11.00 Uhr               
Fragen und Antworten zum Vortrag

11.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Über die Veranstaltung

Veranstaltungszeit

30.04.2021, 08:45 bis 11:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online

Vorträge zum Download

               
Kommunale Teilhabe der Stadt Lommatzsch, –  Ein Praxisbeispiel 
Dr. Anita Maaß, Bürgermeisterin der Stadt Lommatzsch           
Der neue § 36k des EEG – Handlungsmöglichkeiten für die Kommune
Antje Böhlmann-Balan, prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

 Maßnahmen zur Akzeptanzsteigerung  im Freistaat Sachsen 
Frau Dr. Jana Bovet, Referatsleiterin Energie- und Klimapolitik, Staatministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft - SMEKUL

 Angebote der Sächsischen Energieagentur
Stefan Thieme-Czach, Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

Ihre Ansprechpartner