Förderaufruf „Technologieoffensive Wasserstoff" (BMWi) - Fragen und Antworten

Erfahren Sie auf dieser Veranstaltung mehr über den Förderaufruf „Technologieoffensive Wasserstoff" des BMWi. Die Veranstaltung soll insbesondere dazu dienen Ihre Fragen zu beantworten.

Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) jüngst veröffentlichte Förderaufruf „Technologieoffensive Wasserstoff“ soll zentrales Thema des Online-Seminars sein.

Im Rahmen des Förderaufrufs „Technologieoffensive Wasserstoff“ fördert das BMWi Forschungsprojekte zur Erzeugung, dem Transport, dem Speichern, der Nutzung und der Weiterverwendung von Wasserstoff sowie Vorhaben zur Integration einer Wasserstoffinfrastruktur in das Energieversorgungssystem im Rahmen der Sektorkopplung und Forschung zu übergreifenden techno-ökonomischen und gesellschaftlichen Fragestellungen.

Gemeinsam mit ExpertInnen des Projektträgers Jülich, die den Förderaufruf skizzieren werden, sollen Antworten auf zentrale Fragen insbesondere zur Antragstellung gegeben werden.

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Beantwortung Ihrer Fragen.

Schwerpunkte sind:

  • Wer kann am Aufruf teilnehmen?
  • Welche Bedingungen sind zu erfüllen?
  • Wie grenzt sich der Förderaufruf zu anderen Förderprogrammen zum Thema Wasserstoff ab (bspw. Ideenwettbewerb Wasserstoffrepublik Deutschland, IPCEI Wasserstoff und 7. Energieforschungsprogramm)

Zielgruppe
Sie planen an dem genannten Förderaufruf teilzunehmen, haben aber noch Fragen? Dann bietet Ihnen diese Onlineveranstaltung die Möglichkeit diese Fragen zu stellen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Leiten Sie diese Veranstaltung auch gern an Kolleginnen und Kollegen weiter. Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 08.02.2021 - 16 Uhr an.

Hinweise
Nach erfolgeicher Anmeldung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung die Zugangsdaten, mit denen Sie sich am Veranstaltungstag ganz einfach online anmelden können. Dort geben Sie bitte dann Ihren Namen ein, mit dem Sie während des Seminars in der Teilnehmerliste erscheinen werden. Bitte verwenden Sie zur Onlineveranstaltung eine aktuelle Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Während der Session haben Sie die Möglichkeit via Chat-Funktion Fragen zu stellen, die dann von den Referenten beantwortet werden. Bitte beachten Sie, dass die Onlineveranstaltung aufgezeichnet wird.

Ein reger Austausch soll das Ziel des Seminars sein. Wir freuen uns auf Sie!

Ablauf

 

Programm 10.02.2021

(Stand 27.01.2021)

Moderation: Thomas Wendland

09:45

Einwahl offen

10:00

Start der Onlineveranstaltung 

10:05

10:20

Kurzvorstellung – Förderaufruf

„Technologieoffensive Wasserstoff“

Stefanie Hamacher
Projektträger Jülich
Kraftwerkstechnik und CCS, Solarthermische Kraftwerke (ESE 5)

10:20

10:55

Beantwortung der Fragen der Teilnehmer zum:

Förderaufruf „Technologieoffensive Wasserstoff“

11:00

Ende der Onlineveranstaltung

Optional: Sind Sie auf der Suche nach einem Projektpartner oder dem geeigneten Projektvorhaben? Dann haben Sie nun für 60 Minuten die Möglichkeit zur Vernetzung.
Nutzen Sie dafür bitte den Link, den Sie in der Anmeldebestätigung erhalten haben.

Über die Veranstaltung

Veranstaltungszeit

10.02.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

online

Ihre Ansprechpartner