02.09.202009:30 Uhr bis 15:30 Uhr

3. Praxisworkshop Energieeffiziente Straßenbeleuchtung

Inhalte

Beschreibung

Die kommunale Straßenbeleuchtung kann bis zu 40 % des Strombedarfs einer Kommune ausmachen. Durch neue Beleuchtungstechnologien und innovative Steuerung lassen sich mit einer Modernisierung der Beleuchtungsanlagen auch deutliche Einsparungen realisieren.

Die Grundlagen der Modernisierung, die Herangehensweise an die Bestanderfassung ihres bestehenden Lichtsystems sowie Wissenswertes zur Beschaffung neuer Straßenbeleuchtung unter den Aspekten Qualität und Wirtschaftlichkeit werden ihnen im Rahmen von drei Workshops von den Beleuchtungsexperten der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) vermittelt.

Von Seiten der SAENA wird ergänzend ein Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten im Bereich der Straßenbeleuchtung gegeben und der Digitale Planungsleitfaden Straßenbeleuchtung vorgestellt.

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an kommunale Mitarbeiter und Mitarbeiter kommunaler Unternehmen.

→Workshop 3: Beschaffung von LED-Straßenleuchten unter Berücksichtigung von Qualitätskriterien und Lebenszykluskosten

  • Grundsätzliche Unterschiede zwischen LED- und konventionellen Leuchten
  • Qualitätsmerkmale von LED-Leuchten
  • Betrachtung der Lebenszykluskosten
  • Berücksichtigung von gestalterischen Merkmalen
  • Vorstellung und Arbeit mit der ThEGA-Vergabehilfe

Diese kostenfreie Workshopreihe richtet sich ausschließlich an die Mitarbeiter von Kommunen.
Die Teilnehmerkapazität der Praxis-Workshops ist begrenzt, melden Sie sich daher rechtzeitig an.

Termin: 02.09.2020 09:30 bis 15:30

Veranstaltungsort

Name:
Sächsische Aufbaubank - Förderbank -
Straße:
Universitätsstraße 16
PLZ und Ort:
04109 Leipzig

Ansprechpartner

Name:
Antje Fritzsche
Telefon:
0351 4910-3173
E-Mail:
antje.fritzsche@saena.de