KEM Talk #6: Digitale Datenübertragung in ländlichen Räumen mit schlechter Mobilfunkabdeckung

Der KEM Talk ist ein monatlich stattfindendes Online-Meeting zum kommunalen Energiemanagement. Städte, Gemeinden und Landkreise können sich über aktuelle Energiethemen informieren, von anderen Kommunen lernen und sich untereinander austauschen. In dem länderübergreifenden Veranstaltungsformat stellt jeweils eine deutsche Kommune Ihre Erfahrungen in einem Bereich vor und freut sich auf die anschließende Diskussion.

Wer?            Kommunale Mitarbeiter (z.B. Energie- und Klimaschutzbeauftragte, Personen aus der Bau- und Liegenschaftsverwaltung, Bürgermeister, Kämmerer, etc.)

Was?           5 min. Einführung + 30 min. Vortrag einer Kommune + 25 min. Diskussion

Wie?            Mittels Videokonferenz. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Registrierung ist notwendig.


KEM Talk #6: Digitale Datenübertragung in ländlichen Räumen mit schlechter Mobilfunkabdeckung.

Zeit:             06.11.2020 10:00 – 11:00 Uhr

Referent:      Christoph Benkendorff, Verbandsgemeinde Birkenfeld

Inhalt:          Die Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald in der die Verbandsgemeinde Birkenfeld liegt, mag zwar landschaftlich reizvoll sein, stellt aber an die digitale Datenübertragung zur Erfassung der Energieverbräuche besondere Anforderungen. So steht in der Region kein flächendeckendes Mobilfunknetz zur Verfügung und viele kommunale Liegenschaften besitzen auch keinen (ausreichenden) Internetanschluss, hier beschreitet die Verbandsgemeinde nun neue Wege.

Gastgeber:    Energieagentur Rheinland-Pfalz

Registrierung: https://www.edudip.com/de/webinar/kem-talk-6-digitale-datenubertragung-in-landlichen-raumen-mit-schlechter-mobilfunkabdeckung/403660

Über die Veranstaltung

Veranstaltungszeit

06.11.2020, 10:00 bis 11:00 Uhr

Ihre Ansprechpartner