Kommunen

  • EU-Projekt CLIMATIC TOWN

    Effektive und dauerhafte Energieeinsparungen in Kommunen erfordern viel Wissen und Planung. Einfacher ist es, wenn man die Erfahrungen anderer nutzen kann. Der grenzüberschreitende Erfahrungsaustausch zur Energieeffizienz und der Austausch guter Praktiken helfen Kommunen in Niederschlesien und Sachsen bei der Implementierung energiesparenden Maßnahmen.

  • Straßenbeleuchtung

    Screenshot der Startseite Digitaler Planungsleitfaden Straßenbeleuchtung

     

    Der Digitale Planungsleitfaden dient als umfassende Planungshilfe für sächsische Kommunen zu den Themen Einsparpotential, Lösungen und Finanzierung einer energieeffizienten Straßenbeleuchtung.

     

  • Logo digitale Bauherrenmappe

    Die Sächsische Bauherrenmappe ist ein Leitfaden rund um das Thema energieeffizientes Bauen und Sanieren von Wohngebäuden

     

    • vom Planungsbeginn bis zur Endabnahme,
    • auch online verfügbar.
  • Energieeffizienz in Kommunen

    Gruppenbild Auszeichnungsveranstaltung 2016
    Sie erhalten umfangreiche Informationen zur Steigerung der Energieeffizienz und der Gestaltung einer zukunftsfähigen Energieversorgung in den Kommunen.
  • 22.02.2019, Dresden

    Gröditz für ausgezeichnetes Energiemanagement geehrt

    Mit dem Zertifikat prämiert die SAENA als Landesenergieagentur des Freistaats Sachsen Kommunen und Landkreise, deren Energiemanagement die Kriterien des länderübergreifenden Qualitätsstandards Kom.EMS erfüllen. So konnte die Gemeinde Gröditz ihre Energiekosten in kommunalen Gebäuden wie Rathaus, Schulen und Sporthallen im Zeitraum von 2015 bis 2017 bereits um mehr als 33 Prozent reduzieren. In dieser Woche erhielten Bürgermeister Jochen Reinicke, Energiemanagerin Simone Helbig und Energietechniker Sebastian Weber eine Auszeichnung als sichtbares Zeichen. 

  • 22.02.2019, Dresden

    Obergurig für ausgezeichnetes Energiemanagement geehrt

    Mit einem Zertifikat prämiert die Landesenergieagentur des Freistaats Sachsen SAENA Kommunen und Landkreise, deren Energiemanagement die Kriterien des länderübergreifenden Qualitätsstandards Kom.EMS erfüllen. So konnte die Gemeinde Obergurig ihre Energiekosten in kommunalen Gebäuden wie Rathaus, Schulen und Sporthallen im Zeitraum von 2015 bis 2018 bereits um mehr als 27 Prozent reduzieren. In dieser Woche erhielten Bürgermeister Thomas Polpitz und Energiemanager Udo Brosig eine Auszeichnung als sichtbares Zeichen.