19.06.201900:00 Uhr

Roadshow Transformationsprozess Elektromobilität - bei DGH Heidenau GmbH & Co. KG

Inhalte

Beschreibung

Bei mehreren Terminen der „Roadshow Transformationsprozess Elektromobilität“ wird über Auswirkungen und Chancen für die sächsische Zulieferindustrie informiert.

Die Elektromobilitätsstrategien der Automobilhersteller zeigen: Jedes zweite in Sachsen produzierte Fahrzeug wird ab 2025 einen Elektromotor haben. Spätestens jetzt muss sich die Zulieferindustrie auf die Produktion von E-Fahrzeugen einstellen und ihre strategische Ausrichtung für die nächsten Jahre definieren.

Erhalten Sie Denkanstöße für die Strategiefindung zum eigenen Veränderungsprozess!

  • Elektromobilitätsstrategien der Automobilhersteller
  • Auswirkungen auf die sächsische Zulieferindustrie
  • Energieeffizienz als Erfolgsfaktor
  • Handlungsempfehlungen
  • Unterstützungsangebote

Anmeldung
Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Informationen dazu finden Sie auf der Seite des Netzwerkes Automobilzulieferer Sachsen. Gern können Sie an mehreren Terminen teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Projekthintergrund
Diese Roadshow ist Teil des Projektes "Konzept, Analysen und Prognosen zur Begleitung des Transformationsprozesses in der sächsischen Automobilzulieferindustrie aufgrund der Umstellung auf die Produktion von Elektrofahrzeugen sowie Sensibilisierung und Information von Akteuren“. Auftraggeber ist die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH. Auftragnehmer sind das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) und das Chemnitz Automotive Institute (CATI). Die SAENA betreibt im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr die Kompetenzstelle Effiziente Mobilität Sachsen.

Über die Roadshow
Diese Veranstaltung ist eine von mehreren Roadshow-Veranstaltungen gleicher Art mit wechselnden Gastgebern der Zulieferindustrie. Die weiteren Termine (unter Vorbehalt):

  • 08. Mai 2019: UKM Fahrzeugteile GmbH, Reinsberg/OT Neukirchen
  • 15. Mai 2019: Aweba Werkzeugbau GmbH, Aue
  • 21. Mai 2019: ESKA Automotive GmbH, Chemnitz
  • 05. Juni 2019: Pierburg Pump Technology GmbH, Hartha
  • 26. Juni 2019: GKN Driveline Deutschland GmbH, Zwickau

Termin: 19.06.2019 00:00

Veranstaltungsort

Straße:
Müglitztalstraße 43
DGH Heidenau GmbH & Co. KG
PLZ und Ort:
01809 Dohna

Ansprechpartner

Name:
Martin Grismajer
Telefon:
0351/4910-3162
E-Mail:
martin.grismajer@saena.de