30.01.201810:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Climatic Town - "Kommunales Energiemanagement: Wie mit wenig Geld viel erreicht werden kann"

Inhalte

Beschreibung

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH bietet in Zusammenarbeit mit dem Marschallamt der Woiwodschaft Niederschlesien den zweiten Workshop im Rahmen des EU-Projekts "Climatic Town - Energiestadterneuerung" an.


Der zweite Workshop im Rahmen des EU-Projekts "Climatic Town - Energiestadterneuerung" dreht sich rund um das Thema Kommunales Energiemanagement. Angeboten wird ein Einblick in die Projekte, Inhalte und Fördermöglichkeiten des Kommunalen Energiemanagements in Sachsen. Anschließend werden die nicht- und geringinvestiven Einsparpotentiale vorgestellt und abgerundet mit guten Beispielen aus der Umgebung. Am Ende der Veranstaltung werden in einer Diskussionsrunde alle Fragen zum Kommunalen Energiemanagement beantwortet.

Diese Veranstaltung richtet sich an Vertreter kommunaler Verwaltungen, Bürgermeister und Energiemanager aus den Landkreisen Bautzen und Görlitz. Alle weiteren Interessierten an diesem Thema sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termin: 30.01.2018 10:00 bis 14:30

Veranstaltungsort

Name:
Schlesisches Museum Görlitz
Straße:
Untermarkt 4
PLZ und Ort:
02826 Görlitz

Ansprechpartner

Name:
Martina Jiroutová
E-Mail:
martina.jiroutova@saena.de

Unterlagen

Projektvorstellung Climatic Town
Martina Jiroutova - Sächsische Energieagentur SAENA GmbH

Einführung Kommunales Energiemanagement
Gregor Hillebrand - Sächsische Energieagentur SAENA GmbH

 

Ablauf

Programm                                                  

Bis 10:00 Uhr 
Anmeldung

10:00 Uhr 
Begrüßung              
Martina Jiroutová; Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH

10:15 Uhr  
Kommunales Energiemanagement in Sachsen - Projekte, Inhalte und Förderung
Gregor Hillebrand/Sebastian Ludwig; Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH   

11:45 Uhr  
Mittagspause

12:30 Uhr  
Nicht- und geringinvestive Einsparpotentiale im kommunalen Energiemanagement 
Gregor Hillebrand/Sebastian Ludwig; Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH   

14:00 Uhr  
Diskussion & Verabschiedung

ca. 14:30 Uhr
Ende der Veranstaltung