24.10.201716:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Sinnvoller und wirtschaftlicher Einsatz von Wärmepumpen unter den veränderten Rahmenbedingungen der EnEV 2014, HWK Dresden

Inhalte

Beschreibung

Seit dem 01. Januar 2016 haben sich die EnEV-Anforderungen für Neubauten verschärft. Zugleich erfolgte die Absenkung des Primärenergiefaktors für Strom. Vor diesem Hintergrund ist ein steigender Einsatz von Wärmepumpen im Neubau zu erwarten. In der Fachveranstaltung für Handwerksbetriebe, Energieberater und interessierte Bürger möchte die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH in Kooperation mit der Handwerkskammer Dresden über den sinnvollen und wirtschaftlichen Einsatz von Wärmepumpen informieren.

Termin: 24.10.2017 16:30 bis 20:00

Veranstaltungsort

Name:
Bildungszentrum der Handwerkskammer Dresden
Straße:
Am Lagerplatz 8
PLZ und Ort:
01099 Dresden

Ansprechpartner

Name:
Uwe Kluge
Telefon:
0351 4910-3170
E-Mail:
uwe.kluge@saena.de
Name:
Diana Lehmann
Telefon:
0351 4910-3178
E-Mail:
diana.lehmann@saena.de

Unterlagen

Wärmepumpen – Technologie, Entwicklungen, Bewertung
Dipl.-Ing. Philipp Langner, Institut für Luft- und Kältetechnik Gemeinnützige Gesellschaft mbH

Verfügbarkeit und Potentiale von Wärmequellen
Dipl.-Geol. Rüdiger Grimm, geoENERGIE Konzept GmbH

Einfluss der Anlagenhydraulik auf die Effizienz von Wärmepumpenanlagen      
Dipl.-Ing. Matthias Rauch, Viessmann Deutschland GmbH

Praxiserfahrungen bei der Planung, Auslegung und dem Betrieb von Wärmepumpenanlagen      
Jörg Prieser, protherm Wärmetechnik Leipzig GmbH

Ablauf

16.30 Uhr
Begrüßung

16.40 Uhr        
Verfügbarkeit und Potentiale von Wärmequellen
Dipl.-Geol. Rüdiger Grimm, geoENERGIE Konzept GmbH

17.20 Uhr     
Wärmepumpen – Technologie, Entwicklungen, Bewertung
Dipl.-Ing. Philipp Langner, Institut für Luft- und Kältetechnik Gemeinnützige Gesellschaft mbH

18.00 Uhr
Einfluss der Anlagenhydraulik auf die Effizienz von Wärmepumpenanlagen      
Dipl.-Ing. Matthias Rauch, Viessmann Deutschland GmbH

18.40 Uhr
Pause mit Imbiss

19.10 Uhr
Praxiserfahrungen bei der Planung, Auslegung und dem Betrieb von Wärmepumpenanlagen      
Jörg Prieser, protherm Wärmetechnik Leipzig GmbH

19.50 Uhr
Diskussion & Fragen an Referenten

ca. 20.00 Uhr                  
Ende der Veranstaltung