10.12.201509:30 Uhr bis 11.12.201514:25 Uhr

3. Dresdner Fachkonferenz – Innovation Elektrobus

Inhalte

Beschreibung

Am Donnerstag, den 10. Dezember 2015, lädt die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH zur "3. Dresdner Fachkonferenz – Innovation Elektrobus“ in das Internationale Congress Center (ICC) Dresden ein. Erwartet werden Fachexperten aus Verkehrsunternehmen, Industrie, Forschung und Politik um die aktuellen Entwicklungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu diskutieren.

Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH lädt zur "3. Dresdner Fachkonferenz  – Innovation Elektrobus“ in das Internationale Congress Center (ICC) Dresden ein. Erwartet werden Fachexperten aus Verkehrsunternehmen, Industrie, Forschung und Politik um die aktuellen Entwicklungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), speziell im Bereich Elektrobus, zu diskutieren.

Bei den ersten beiden Elektrobus-Konferenzen in den Jahren 2011 und 2013 Stand noch der Hybridbus im Mittelpunkt der Veranstaltungen.

Bei der diesjährigen Veranstaltung wird der Fokus auf den reinen Elektrobus gelegt. Dazu werden u.a. nationale und internationale Anwendungsbeispiele von Elektrobussen, die sich im geplanten bzw. schon im regulären Linieneinsatz befinden, vorgestellt. Selbstverständlich stehen aber auch die sächsischen Kompetenzen in diesem Bereich im Vordergrund. In diesem Rahmen präsentierte sich auch eine Auswahl der sächsischen Projekte des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET.

Neben zahlreichen Vorträgen von Betreibern, Herstellern und Zulieferern aus der Elektrobusbranche, haben die Besucher Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen, sich in einer Fachausstellung zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen. Dazu bietet auch die Abendveranstaltung am 10.12.2015 im Dresdner Verkehrsmuseum beste Gelegenheit.

Wir freuen uns darauf Sie begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termin: 10.12.2015 09:30 bis 11.12.2015, 14:25

Veranstaltungsort

Name:
ICC -Internationales Congress Center Dresden
Straße:
Ostra-Ufer 2
PLZ und Ort:
01067 Dresden

Ansprechpartner

Name:
Joseph Löser
Telefon:
0351 4910-3184
E-Mail:
joseph.loeser@saena.de

Unterlagen

Grußwort des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
Dr. Veit Steinle, Abteilungsleiter Grundsatzangelegenheiten

Energieeffiziente Mobilität in Sachsen – Stand und Ausblick
Cathleen Klötzing, Projektleiterin Elektromobilität, Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH

Elektrobuskonzepte Leipzig – Ergebnisse und Erfahrungen
Ronald Juhrs, Geschäftsführer, Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

Die E-Busprojekte der DVB AG gehen weiter...
Robert Roch, Centerleiter Kraftfahrzeuge, Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Schnellladefähige Batteriebusse, gezeigt am Beispiel EDDA-Bus
Dr. Thoralf Knote, Abteilungsleiter Fahrzeug- und Verkehrssystemtechnik, Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI

BeSystO – Bewertungsverfahren für Systeminnovationen im ÖPNV
Jürgen Lange, Teamleiter Elektromobilität, VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH

Entwicklung eines Finanzierungs- und Förderkonzepts für den Markthochlauf Elektrobus in Deutschland
Meinhard Zistel, Fachbereichsleiter ÖPNV-Finanzierung, Demografie und ländliche Räume, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

eBus – Komponenten, Konfigurationen und Einsatzkonzepte
Andreas Laske, Senior Expert eBus Systems, SIEMENS

Hocheffizienter getriebeloser Direktantrieb für Elektrobusse
Dr. Sascha Klett, Technischer Leiter, Ziehl-Abegg Automotive GmbH

Effizienzsteigerung von elektrisch angetriebenen Stadtbussen
Prof. Dr. Bernard Bäker, Leiter des Lehrstuhls Fahrzeugmechatronik, TU Dresden & Jörn Kiele, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, TU Dresden

Ladestationen für Elektrobusse - Flexibel und Sicher
Dr. Stefan Büchner, Leiter Entwicklung Software, M&P Motion Control and Power Electronics GmbH

Automatisiertes Andrahtsystem
Prof. Dr. Matthias Thein, Leiter Lehrgebiet Kfz-Elektrik/Elektronik, Westsächsische Hochschule Zwickau

Vernetzte Fahrzeuge - aber sicher?!
Michael Philipp, Principal Engineer, NXP Seminconductors Germany GmbH

Batterieelektrische Antriebe - Eine Wende im ÖPNV
Dr. Sebastian Hage-Packhäuser, Forschung & Entwicklung, Bozankaya BC&C

E-Bus-Ladung in Braunschweig: schnell, leise und unsichtbar
Frank Brandt, Bereichsleiter Controlling, Braunschweiger Verkehrs-GmbH

rnv Primove - Induktiv geladene Elektrobusse im Echtbetrieb
Sebastian Menges, Projektleiter "rnv Primove", Rhein-Neckar-Verkehr GmbH

Motivation und Erfahrung mit Elektromobilität im ÖPNV
Markus Wiedemann, Unternehmensbereichsleiter Kraftfahrzeuge, Stuttgarter Straßenbahnen AG

Innovationslinie 109
Heinrich Klingenberg, Geschäftsführer, hySOLUTIONS GmbH

Ladeinfrastruktur für Elektrobusse in Köln
Jörn Hansen, Projektleiter Elektromobilität, RheinEnergie AG

Elektrobuslinie in Köln – Herausforderung bei der Einführung
Jörn Schwarze, Mitglied des Vorstands, Kölner Verkehrs-Betriebe AG

ZeEUS
Pauline Bruge, European Projects Manager, Advancing Public Transport (UITP), Belgien

Irizar i2e operational experiences
Hector Olabegogeaskoetxea, Electromobility Program Manager, Irizar, Spanien

Market Research on Hybrid Architectures for City Bus
Eric Azeroual, Sales and Customer Service, TM4, Kanada