Solarthermie zum Heizen wärmstens empfohlen

Solaranlage auf einem Denkmal in Coswig

Solarthermie nutzt die Strahlungsenergie der Sonne und wandelt diese in Wärme um. Heute ist es in Sachsen möglich sein Trinkwasser (Brauchwasser) mit der Sonne zu erwärmen oder die Heizung zu unterstützen, so dass der Verbrauch von Öl und Gas sinkt. Doch es geht noch mehr. Die saisonale Speicherung der Sonnenenergie ermöglicht es, Gebäude nahezu mit 100% Sonnenenergie zu beheizen. Dazu gehören z.B. Büro und Wohngebäude. Öl und Gasverbrauch sinken auf ein Minimum. Was mit Sonnenenergie noch funktioniert erfahren Sie auf unserer Seite „Solare Prozesswärme“ Rechts finden Sie Links zu vielen Informationen zum Thema. Und wenn Sie weitere Fragen haben wenden Sie sich an uns.