Initialberatung Effiziente Mobilität

Mobilitätsstation in Dresden Blick in Richtung Pirnaischer Platz - Mobilitätsstation Stadt Dresden

Beim anstehenden Umbau des Verkehrssystems können und müssen Kommunen und deren Gesellschaften in ihrer Funktion als Vorreiter, Vorbild und Multiplikator einen wichtigen Beitrag leisten. Unter diesen Vorzeichen ist bereits seit Längerem ein zunehmender Informations- und Beratungsbedarf der Kommunen und deren Unternehmen zu verzeichnen.

Hilfestellung für den umfassenden thematischen Einstieg kann eine kompetente Initialberatung durch einen externen und qualifizierten Berater leisten.

Feldtest "Initialberatung Effiziente Mobilität"

Inhalt und Ablauf der "Initialberatung Effiziente Mobilität zur Energieeffizienzsteigerung in sächsichen Kommunen" werden zunächst in einem gleichnamigen, vorgelagerten Feldtest in insgesamt 15 sächsischen Kommunen bzw. kommunalen Unternehmen erprobt. Für diesen Feldtest werden interessierte und erfahrene Berater gesucht.

Im Rahmen der sächsischen Förderrichtlinie Klimaschutz - RL Klima/2014 des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft wird die „Initialberatung Effiziente Mobilität zur Energieeffizienzsteigerung in sächsischen Kommunen“ mit einem anteiligen Zuschuss von bis zu 80 Prozent gefördert. Für die Förderung der Maßnahme muss die antragstellende Kommune bzw. das kommunale Unternehmen zwingend einen gelisteten Berater (siehe Bewerbungsaufruf) beauftragen. Das Konzept sieht drei Beratungsmodule in den folgenden Themen vor:

  • Elektrofahrzeuge und Fuhrpark
  • Ladeinfrastruktur
  • Alternative Mobilitätslösungen und Elektromobilität

Bewerbungsaufruf Initialberater Effiziente Mobilität

Ab sofort können sich interessierte Berater, die am Feldtest „Initialberatung Effiziente Mobilität“ teilnehmen möchten, bewerben. Den vollständigen Bewerbungsaufruf für die Listung mit den Teilnahmemodalitäten sowie Informationen zum Beratungsablauf und den Inhalten der Beratungsmodule finden Sie unter den nachstehenden Links:

Eine Liste der "Initialberater Effiziente Mobilität" wird in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Bewerbungsaufruf Kommunen

Der Bewerbungsaufruf für interessierte Kommuen startet voraussichtlich Anfang Mai 2019.