Elektromobilität in Sachsen

Elektromobilität

Elektromobilität - eine Innovation mit Geschichte

Elektromobilität gibt es seit 130 Jahren - das erste Auto wurde von M. Gustave Trouvé bereits 1881 entwickelt. Heutzutage ist das Thema Elektromobilität aktuell wie nie zu vor. Dies liegt unter anderem an den großen ökologischen Vorteilen. In Deutschland basieren 94% des Verkehrssektors auf endlichen fossilen Energieträgern, die größtenteils importiert werden müssen. Ein vermehrter Einsatz von Elektrofahrzeugen liefert zum einen eine Verringerung von der Abhängigkeit steigender Energiepreise, zum anderen bereits beim heutigen deutschen Energiemix einen großen Beitrag zum Umweltschutz. Mit einem steigenden Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung werden Elektroautos zukünftig noch umweltfreundlicher, können Schwankungen im Stromnetz abmildern und die Funktion eines Kurzzeitspeichers übernehmen.

 

Elektromobilität - ein Schwerpunkt der Bundesregierung

Darum hat die Bundesregierung im Zuge der politischen Diskussion um die Energiewende und Klimaschutz den Schwerpunkt Elektromobilität in ihr Regierungsprogramm aufgenommen und im Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität präzisiert. Ziel ist es, Deutschland zum Leitmarkt und zum Leitanbieter für Elektromobilität zu machen und bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf die Straßen zu bringen.

 

Die Sächsische Landesregierung bekennt sich zur Elektromobilität

Die Sächsische Landesregierung bekennt sich zu diesen Zielen im Koalitionsbeschluss von 2009. Sachsen soll zum Vorreiter in der modernen Verkehrs- und Fahrzeugtechnologie gemacht und die heimische Industrie unterstützt werden. Um dies zu erreichen, wurde die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH vom Sächsischen Staatministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) mit dem Aufbau und dem Betrieb einer Kompetenzstelle Elektromobilität beauftragt.

 

  • Elektroauto und Elelektrobus vor der Leipziger Messe

    Seit 2009 ist Sachsen eine von acht Modellregionen für Elektromobilität in Deutschland und seit 2012 zusammen mit dem Freistaat Bayern das Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET.

  • Titelbild Kompetenzatlas

    Sachsen verfügt über ein großes Spektrum an Kompetenzen im Bereich Elektromobilität. Die SAENA vernetzt diese in ihrer Funktion als Kompetenzstelle Elektromobilität. Im Kompetenzatlas präsentieren sich 61 sächsische Institutionen, die im Bereich Elektromobilität tätig sind.

Informationsveranstaltung StromTicket

Logo der Veranstaltung Informationsveranstaltung Stromticket am 9. Januar 2014 in Dresden

Am 9. Januar 2014 fand die Informationsveranstaltung zum StromTicket statt. Wir bedanken uns bei allen Referenten und Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung.

Die Vorträge der Veranstaltung finden Sie hier.

2. Fachkonferenz Elektromobilität im ÖPNV

Wir bedanken uns bei allen Referenten und Teilnehmern für eine interessante und erfolgreiche Konferenz!

Die Vorträge stehen Ihnen ab sofort zum Download zur Verfügung.