Schaufenster Elektromobilität

Logo Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET Logo Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET

Von April 2012 bis Ende 2016 war das Schaufenster Bayern – Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET eines von vier bundesdeutschen Schaufenstern Elektromobilität. In diesem Zeitraum fungierte die SAENA als Projektleitstelle der sächsischen Vorhaben.

Zusammen mit der Automobilindustrie in beiden Freistaaten, haben sich viele national und international  führende Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand zusammengeschlossen und bildeten so eine Partnerschaft, die auf ausgezeichnete Rahmenbedingungen zurückgreifen konnte. 

Im Schaufenster Bayern – Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET wurden rund 40 Projekte mit einem Gesamtvolumen von ca. 130 Millionen Euro und über 100 Partnern definiert. Die Projekte waren an den Schnittstellen von Elektrofahrzeugen, Energiesystemen und Verkehrskonzepten ausgerichtet und lassen sich in fünf exemplarische Schwerpunkte unterteilen:

  • Langstreckenmobilität
  • Urbane Mobilität
  • Ländliche Mobilität
  • Internationale Verbindung
  • Aus- und Weiterbildung

Auf der Projektseite der Kompetenzstelle Effiziente Mobilität Sachsen finden Sie die einzelnen Projekte die im Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET durchgeführt wurden.