Projekte im Bereich Energieeffizienz in Kommunen

  • Etwa zwei Milliarden Euro zahlen deutsche Städte jährlich um ihre kommunalen Liegenschaften mit Energie zu versorgen. Bedenkt man, dass bereits durch kostenlose oder geringinvestive Maßnahmen durchschnittlich 30% dieser Energiekosten eingespart werden können, kann eine Kommune durch einen effizienten Umgang mit Energie eine Menge Geld sparen und gleichzeitig auch etwas Gutes für die Umwelt tun. SAENA unterstützt mehrere Projekte Kommunen beim Auf- und Ausbau eines professionellen und systematischen Kommunalen Energiemanagements.

  • EU-Projekt CLIMATIC TOWN

    Effektive und dauerhafte Energieeinsparungen in Kommunen erfordern viel Wissen und Planung. Einfacher ist es, wenn man die Erfahrungen anderer nutzen kann. Der grenzüberschreitende Erfahrungsaustausch zur Energieeffizienz und der Austausch guter Praktiken helfen Kommunen in Niederschlesien und Sachsen bei der Implementierung energiesparenden Maßnahmen.

  • Logo Stromsparcheck

    Stromspar-Check

    DIE Energiespar-Aktion für Haushalte mit geringem Einkommen.

    Mit der bundesweiten Aktion "Stromspar-Check" schonen Menschen mit geringem Einkommen ihren Geldbeutel und das Klima. Durch die Energieeinsparberatung in der eigenen Wohnung können Sie unter anderem rund 150 Euro ihrer Energie- und Wasserkosten einsparen. Angesichts stetig steigender Energiepreise schützen Sie sich so ganz praktisch vor wachsenden Energieschulden oder drohenden Stromsperren.

     

  • Wärmebild eines Energiesparteams mit Schülern, Lehrern, Hausmeister und Vertretern der Stadtverwaltung

    Energiesparschule

    Verändertes Nutzerverhalten in der Schule spart durchschnittlich 10 Prozent der jährlichen Energiekosten. Wie das geht, zeigt das Projekt „Energiesparen im Schulgebäude“. Die SAENA begleitet Schulträger, Lehrer und Schüler bei dieser spannenden Aufgabe mit individuellen Unterrichtsmodulen und Exkursionen.

  • Luftbild Kläranlage Kaditz

    Energieeffiziente Kläranlagen

    Anlagen zur Behandlung von Abwasser können ca. 20% der gesamten Energiekosten von Städten und Gemeinden verursachen. Sie sind damit der größte Einzelverbraucher noch vor Krankenhäusern und Schulen. Aber es bestehen hohen Einsparpotentiale.

  • Windräder auf bewaldetem Hügel im Abendrot, darunter Schriftzug MANERGY

    EU-Projekt MANERGY

    In diesem CENTRAL EUROPE Projekt steht die Erreichung einer unabhängigen regionalen Energieversorgung, basierend auf nachhaltigen Konzepten und erneuerbaren Energien im Mittelpunkt.