Das EU-Projekt MANERGY

Windpark auf bewaldetem Hügel im Abendrot mit Schriftzug Manergy

MANERGY beschleunigt den Aufbau einer unabhängigen regionalen Energieversorgung, basierend auf nachhaltigen Konzepten und erneuerbaren Energien. Damit unterstützt das EU geförderte Projekt sächsische Klimaschutzziele, wie die CO2 Minderung um 25 Prozent bis 2020 und die Erhöhung des Anteils von erneuerbaren Energien bis 2023.

Den regionalen Akteuren wird vermittelt, wie die Energiewende ermöglicht und Umsetzungsstrukturen etabliert werden können. Im Einzelnen werden Energieverbrauch und Potentiale visualisiert, ganzheitliche Strategien entwickelt und beispielhafte Energiekonzepte erarbeitet, die später durch lokale Aktionspläne konkretisiert werden.

Sächsische Projektpartner bei MANERGY sind die Regionen Leipziger Muldenland und die Planungsregion Oberlausitz-Niederschlesien

Schriftzug Manergy und Central Europe und EU Fahne