Energiespar-Contracting

Heizungsverteiler einer Schule Heizungsverteiler einer Schule

Im Zeitraum 2011 bis 2013 beschäftigten sich drei europäische Partnerregionen mit dem Finanzierungsinstrument Energiespar-Contracting (ESC) innerhalb des EU-Projektes FIPREC. Speziell in Sachsen sollten kommunale Entscheidungsträger ermutigt werden, das ESC-Modell zur Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen in ihren Liegenschaften in Erwägung zu ziehen. Besonderer Wert wurde auf die  Wirtschaftlichkeit für die Kommune gelegt. Ebenso wurden Vor- und Nachteile dargestellt und diskutiert, sowie Beispiele von erfolgreichen kommunalen Contracting-Projekten in Veranstaltungen vorgestellt. Eine Broschüre informiert zusammenfassend über mögliche Contracting-Varianten und soll helfen die Hemmnisse gegenüber diesen innovativen Dienstleistungsmodellen abzubauen.

FIPREC wurde im Rahmen von INTERREG IVC im Mini-Programm „EnercitEE“ durch die EU gefördert.

Logos der Europäischen Projekte EnercitEE