Energieeffiziente Kläranlagen

Kläranlage Dresden Kaditz

Anlagen zur Behandlung von Abwasser können ca. 20% der gesamten Energiekosten von Städten und Gemeinden verursachen. Sie sind damit der größte Einzelverbraucher noch vor Krankenhäusern und Schulen. Die genannten Zahlen verdeutlichen die hier bestehenden hohen Einsparpotentiale.Vor diesem Hintergrund initiierte die Sächsische Energieagentur SAENA GmbH in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) im Jahr 2009 den „Wettbewerb zur Förderung von nachhaltigen Konzeptionen zur Steigerung der Energieeffizienz auf kommunalen Kläranlagen“. Insgesamt beteiligten sich 16 Abwasserzweckverbände und Kläranlagenbetreiber mit 17 Kläranlagen an diesem Wettbewerb. Wie Energieeffizienz auf Kläranlagen funktioniert und welche Maßnahmen aus dem Wettbewerb resultieren lesen Sie in den Dokumenten rechts.