Bürgersolaranlagen

Bürgersolaranlage Bürgersolaranlage

Wesentliche Vorteile von Bürgersolaranlagen sind, dass die Investoren keine eigene geeignete Dachfläche benötigen. Außerdem ist durch den Zusammenschluss vieler Bürger eine Beteiligung an einer solchen Anlage bereits mit überschaubarem Investitionsaufwand möglich. Technische Grundkenntnisse für den Betrieb der Bürgersolaranlage sind nicht bei allen Beteiligten erforderlich.

Nachteilig ist der deutlich höhere Aufwand für die Planung, der rechtlich verbindliche Zusammenschluss der Investoren und der Aufwand für die Abrechnung. Üblicherweise sind daher auch die Renditeerwartungen der Investoren geringer als bei Einzelanlagen.  

In der rechten Spalte finden Sie Musterdokumente als editierbare Dateien zum Download.