Beteiligungsmodelle

Eine Hand hält einen Windpark

Kommunen können den Einsatz von erneuerbaren Energien auf öffentlichen Flächen auf zwei Wege beeinflussen:

1. durch Investitionen in solche Energieprojekte

oder

2. durch die Schaffung günstiger Rahmenbedingungen in der Kommune.

Dafür existieren unterschiedliche Beteiligungs- und Vertragsmodelle, mit denen Gemeinden eigenständig, individuell und effizient zusätzliche Einnahmen generieren sowie neue Arbeitsplätze schaffen können. Auch Bürger können durch die Investitionen in erneuerbare Energieanlagen profitieren.

Die Beteiligung von Kommunen und Bürgen an erneuerbaren Energien sorgt für Akzeptanz im unmittelbaren Umfeld der Erzeugungsanlagen.