28.11.2018, Dresden

Praxistage Gebäudedämmung – Hersteller öffnen ihre Produktionsstätten

Handwerker beim Dämmen

Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH lädt im Rahmen ihrer „Praxistage Gebäudedämmung“ am 05.12.2018, 14 Uhr zum 2. Teil mit der RYGOL DÄMMSTOFFE GmbH & Co. KG (Polystyrol-Dämmstoffe) interessierte Handwerker und Hausbesitzer nach Lauta ein.

 

Bei diesem Seminar mit Werksbesichtigung wird eingangs über aktuelle Entwicklungen zum neuen Gebäudeenergiegesetz berichtet. Anschließend wird vom Dämmstoffhersteller der Produktionsprozess erläutert. Dabei wird auf häufige Fragen, wie Verarbeitungsrandbedingungen, Nässe- und UV-Beständigkeit sowie Konzepte zu Rückbau und Recycling des Polystyrols näher eingegangen.

Die RYGOL DÄMMSTOFFE GmbH & Co. KG nimmt besonders in diesem Punkt ihre Verantwortung als Hersteller sehr ernst und ist eines der 55 Unternehmen aus 13 Ländern, die eine Pilot-Recycling-Anlage im niederländischen Terneuzen als Genossenschaft nach niederländischem Recht errichteten. Es wird exklusiv berichtet, wie im industriellen Maßstab alte Dämmstoffe aus Polystyrol in ein PolystyrolRecyclat von hoher Qualität umgewandelt und dem Produktionsprozess wieder zugeführt werden. In diesem Prozess wird zusätzlich das bis 2014 verwendete Flammschutzmittel HBCD ausgelöst. Vor 2 Jahren gab es eine große Medienaufmerksamkeit, da das Mittel zu Problemen bei der Baustoffentsorgung führte.

Veranstaltungsdaten:

am 05.12. um 14 Uhr
im großen Konferenzraum des Technologieparks Lauta,
Straße der Freundschaft 92, 02991 Lauta
(wechselt dann zum Werksrundgang in die Produktionsstätte der RYGOL DÄMMSTOFFE GmbH & Co. KG)

 

Nach einem ersten erfolgreichen Seminar am 20.11.2018 mit der UDi Dämmsysteme GmbH (Holzfaser-Dämmstoffe) aus Chemnitz lädt die Sächsische Energieagentur gemeinsam mit dem Dämmstoffhersteller URSA (Mineralwolle-Dämmstoff) am 07.02.2019 alle Interessenten zum 3.Teil in seine Produktionsstätte nach Delitzsch ein. Die SAENA bittet um Anmeldung zu den Veranstaltungen über www.saena.de/veranstaltungen, für Fragen stehen die Mitarbeiter gern am Telefon
0351 4910 3179 zur Verfügung.

 

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH ist das unabhängige Kompetenz- und Beratungszentrum zu den Themen erneuerbare Energien, zukunftsfähige Energieversorgung und Energieeffizienz. Gesellschafter sind der Freistaat Sachsen und die Sächsische Aufbaubank – Förderbank –.

 

Ansprechpartner:

Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

Freia Frankenstein-Krug

Telefon: 0351 4910-3160
E-Mail: freia.frankenstein-krug@saena.d