Gebäudeeigentümer

  • Initialmessungen

    Zuerst ist es oft nur ein Gefühl, dass Energie nicht optimal genutzt wird. Um zu wissen, wo vor allem in Bestandsgebäuden die Reserven schlummern, kann SAENA punktuell mit Initialmessungen aktiv werden.

  • Landkarte von Sachsen mit Icons aus dem Energieportal

    Energieportal Sachsen

    Interaktive Landkarte mit Daten und Beispielen zu energieeffizientem Bauen, aktiven Kommunen im Klimaschutz, Energieberatern, dem Stand der erneuerbaren Energien und vielen weiteren regionalen Informationen rund um Energie in Sachsen.

  • 25.10.2019, Dresden

    Heizungsanlagen optimal einstellen? Kostenfreie Lehrgänge zum „Effizienzhandwerker SHK“ starten am 01.11. und 09.11.

    Auch wenn es sich gerade nicht so anfühlt: der Winter steht bevor und Heizungen werden auf Hochtouren laufen. Heizanlagen können viel Energie unbemerkt verbrauchen. Langzeituntersuchungen zeigen, dass die Energieeffizienzpotenziale von Bestandsheizungsanlagen erheblich sind und häufig durch geringinvestive Maßnahmen erschlossen werden können. Nur wie geht das? Letztmalig zeigen Fachexperten in dem 40stündigen Lehrgang „Effizienzhandwerker SHK“ wie es geht. Die Teilnahme wird interessant und ist kostenfrei. Beginn ist der 09.11.2019 in der Handwerkskammer Dresden und der 01.11. in der Handwerkskammer Chemnitz. Inhaltliche und organisatorische Details dazu beantwortet Ihnen Heizungsspezialist Uwe Kluge von der SAENA unter 0351 4910 3170. Bereits 88 sächsische Handwerker haben in den vergangenen Jahren diese Zusatzqualifikation erfolgreich erworben.

  • 27.06.2019, Dresden

    Richtig Lüften und Verschatten bei Sommerhitze – SAENA berät

    Hohe Temperaturen an Sommertagen können für die Menschen zur Belastung werden. Überhitzte Wohnungen und tropische Nächte lassen in dieser Zeit wiederum nur wenig Erholung zu. Der Umsatz von Ventilatoren und Kühlgeräten steigt an heißen Tagen regelmäßig. Dabei lässt sich mit Vorsorge bei der Verschattung und richtigem Lüften auch ohne Klimageräte wirkungsvoll Erleichterung schaffen. Damit werden auch Investitions- und Energiekosten gespart. SAENA erklärt wie und berät kostenfrei unter 0351 4910-3179.