Datenschutz

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH nimmt den Datenschutz sehr ernst. Aus diesem Grund ist uns daran gelegen, Sie darüber zu informieren, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nach den Vorgaben der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes.    

Unsere Webserver speichern bei Nutzung unserer Webseiten folgende Daten:

  • Namen der Internet Server Provider,
  • die Webseiten, von denen auf unsere Seiten zugegriffen wird sowie
  • die Webseiten, die aufgerufen werden einschließlich Datum und Dauer des Zugriffs.

Diese Daten werden anonym und ausschließlich für statistische Zwecke gespeichert, um unsere Angebote den Bedürfnissen der Nutzer ständig anzupassen.

Während Ihres Besuches auf unseren Internetseiten werden anonymisierte "Session Cookies" gespeichert. Diese verfallen nachdem Ihr Internetbrowser geschlossen wurde.   

Für die Darstellung personen- und nicht personenbezogener Daten auf der Interaktiven Landkarte (www.energieportal-sachsen.de) und darauf basierender Applikationen erbitten wir die Angabe verschiedener Daten:

z.B. Kontaktdaten, technische Daten zu Anlagen und Gebäuden, Berufsbezeichnungen, Zertifikate und Qualifikationen.

Der Zweck ist die öffentliche Darstellung der Daten zur Informationen über energetisch relevante Themen, der geschäftliche Kontakt, die gezielte Information über Veranstaltungen in unserem Tätigkeitsbereich oder der Versand von Informationsmaterial.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die Daten, gespeichert, verändert, und ggf. auch an hinzugezogene kompetente Institutionen übermittelt werden.

Ihre Angaben speichern wir auf gesondert geschützten Servern.

Erklärung des Energie-Experten

Die Darstellung von Referenzgebäuden muss anonymisiert erfolgen. Sofern dies nicht der Fall ist, muss die Einwilligung der Bauherrschaft vorliegen.

Für die Daten des Referenzgebäudes - nur für Unternehmen nach Kategorie 1 (Architekten und Ingenieure) und Kategorie 2 (Bauunternehmen) - muss dem Unternehmer die Einwilligung der Bauherrschaft vorliegen. Die Daten dienen nur zur Überprüfung der Anforderungskriterien der genannten Kategorien und werden nicht veröffentlicht.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind bzw. wenn die Verarbeitung der Daten für den Zweck, zu dem Sie uns diese zur Verfügung stellen, es erfordern.

Statistische Auswertungen mit Matomo

Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik genannt), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Datenschutzhinweise EU-Datenschutz-Grundverordnung

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Die Verantwortliche Stelle ist:

Sächsische Energieagentur SAENA GmbH
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden
Telefon: +49 351 4910 3150

Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Sächsische Energieagentur SAENA GmbH
Datenschutzbeauftragter
Uwe Gonska
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden
Telefon: +49 351 4910 3408
E-Mail-Adresse: uwe.gonska@sab.sachsen.de                                               

 Welche Datenschutzrechte habe ich?

 Jede betroffene Person, deren personenbezogene Daten wie z. B. Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail etc.) die SAENA verarbeitet, hat folgende Rechte (soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen)

§  Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

§  Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

§  Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO

§  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

§  Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO

§  Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO

Unser Datenschutzbeauftragter prüft im Einzelfall, ob Ihnen das geltend gemachte Recht zusteht.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Wiederruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

Habe ich ein Beschwerderecht?

Gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO haben Sie ein Beschwerderecht, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzvorschriften verstöß

Die für die SAENA zuständige Aufsichtsbehörde hat folgende Kontaktdaten:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden Telefon: +49 351 493 5401
Telefax: +49 351 493 5490
Internet: www.datenschutz.sachsen.de