Praxistage Energie für Schulen – kostenfrei buchen

Lehrer können zwei bis vier Unterrichtsstunden je Klasse buchen – die Module sind auf unterschiedliche Klassenstufen und Schularten ausgerichtet.

  • Erfahrene Bildungspartner der SAENA setzen die Module an den Schulen um.
  • Je nach Wunsch und Vorkenntnis werden die Inhalte und Praxisteile individuell gestaltet.  

Sechs Module zur Auswahl:


 … zur Buchungsanfrage energetische Unterrichtsmodule

Unterricht einmal anders!

Informationsmobil erneuerbare Energien mit Exponateausstellung Infomobil erneuerbare Energien mit Exponateausstellung

Unsere Unterrichtsmodule bieten Lehrern die Möglichkeit, Schüler für die Themen nachhaltige Energieversorgung, erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu sensibilisieren. Vieles davon lässt sich einfach und spielerisch aus der Theorie in den Alltag übertragen. Praktische Bestandteile der Module machen die Inhalte (be)greifbar.

Inhaltlich-pädagogische Zielstellung

  • Interesse rund um die Themen Energie und Klima wecken
  • fächerübergreifende Wissens- und Kompetenzvermittlung
  • nachhaltige Sensibilisierung für energieeffizientes Handeln im Alltag
  • Schulung weiterer Fähigkeiten (z.B. handwerklich/technisch)

… zur inhaltlich-pädagogischen Zielstellung