28.11.201910:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Intensivseminar "Energieeffiziente Straßenbeleuchtung"

Inhalte

Beschreibung

Das Seminar soll Grundlagen und weiterführendes Wissen zur Planung von effizienter Straßenbeleuchtung vermitteln. Angesprochen werden Fachplaner sowie kommunale Mitarbeiter, welche mit Effizienzmaßnahmen der Straßenbeleuchtung betraut sind.

Neben lichttechnischen Grundlagen und der Anwendung der neuen SB-Normen DIN EN 13201 wird intensiv die Planung, Berechnung und Wirtschaftlichkeit von effizienter Straßenbeleuchtung in den Fokus genommen. Zudem erfolgt ein kurzer Abriss über Möglichkeiten der Förderung.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Fachplaner im Bereich Straßenbeleuchtung sowie Mitarbeiter der kommunalen Verwaltung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termin: 28.11.2019 10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort

Name:
Konferenzzentrum SAB
Straße:
Pirnaische Straße 9
PLZ und Ort:
01069 Dresden

Ansprechpartner

Name:
Tobias Kade
Telefon:
0351 4910 3196
E-Mail:
tobias.kade@saena.de

Ablauf

08:40 - 09:00 Uhr

Anmeldung

09:00 - 09:15 Uhr

Einführung

Digitaler Planungsleitfaden - Straßenbeleuchtung      

09:15 - 10:45 Uhr

Grundlagen der SB-Planung

  • Leuchtenanordnung und die Geometrie des Straßenraums
  • Anwendung der neuen SB-Normen DIN EN 13201
  • Beleuchtung von Fußgängerüberwegen gem. DIN 67523

10:45 - 11:00 Uhr

Kaffeepause

11:00 - 12:45 Uhr

Lichtquellen + Leuchten

  • Die LED-Technologie in der Straßenbeleuchtung
  • Lichtstrom- und Lebensdauerverhalten von konventionelle Lampen + LED's
  • Lichtstärke-Verteilungs-Kurve (LVK) als Qualitätskriterium

12:45 - 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 – 15:10 Uhr

Planung + Berechnung

  • Lichttechnische Berechnungen nach der Leuchtdichte- und Beleuchtungsstärke
  • Methode an praktischen Beispielen
  • Bewertung der Ergebnisse

15:10 – 15:30 Uhr

Kaffeepause

15:30 – 16:40 Uhr

Wirtschaftlichkeit der Straßenbeleuchtung

  • Methoden zur Projektbewertung und Leuchtenauswahl unter
  • lichttechnischen, energetischen + wirtschaftlichen Aspekten,
  • Energieeinsparung durch intelligente Steuerung + Leistungsreduzierung

16:40 – 17:00 Uhr

Aktuelles zur Förderung

Ca. 17 Uhr Uhr

Ende des Seminars