27.09.201709:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Chemnitz B2B - Dienstleistungsforum für die Industrie

Inhalte

Beschreibung

Die Beteiligung an der Indutriemesse Chemnitz B2B geht in die nächste Runde - die SAENA freut sich auch in diesem Jahr Aussteller zu sein. Die Fachmesse führt Hersteller, Handwerker, Dienstleister und Impulsgeber zusammen, stets vor dem Hintergrund, Kontakte herzustellen, neue Geschäftspartner zu finden und Industrie- und Dienstleistungsbranche zu vernetzen. Schauen Sie bei uns oder unseren innovativen Partnern aus Sachsen vorbei.
Erfahren Sie, "wie es andere machen".

Inhaltlich bewegen wir uns in diesem Jahr im Handlungsfeld der Industrie 4.0, mit Beiträgen u.a. zu Digitalisierung, Mensch-Maschine-Schnittstelle sowie Datenschutz und Datensicherheit. Nehmen Sie auch Teil an einer Paneldiskussion oder an der Speed Connection für Unternehmen.

Die SAENA ist Partner und Aussteller beim Dienstleistungsmarkt für die Wirtschaft –
Chemnitz B2B am 27. September 2017


Weitere Infos: www.chemnitzb2b.de

Termin: 27.09.2017 09:00 bis 16:00

Veranstaltungsort

Name:
Messe Chemnitz, Halle 2
Straße:
Messeplatz 1
PLZ und Ort:
09116 Chemnitz

Ansprechpartner

Name:
Georg Hamann
Telefon:
0351 4910-3181
E-Mail:
georg.hamann@saena.de

Ablauf

09:00 Uhr – 16:00 Uhr
 
Ausstellung von produktionsnahen Dienstleistern für die Industrie
 
10:00 Uhr – 12:00 Uhr










 

Betrieb machen – den Prozess jetzt digital angehen!
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum, IHK und HWK Chemnitz
 

  • Echtzeitdaten für den digitalen Geschäftsprozess?!,
    Ralf Rauer, TUCeD GmbH/CATI
     
  • Einfach intuitiv! Mensch-Technik-Interaktion gestalten,
    Dr.-Ing. Thomas Löffler, TU Chemnitz, Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement
     
  • Rechtliche Gestaltungshinweise aus der untrennbaren Verknüpfung zwischen Digitalisierung des Mittelstands und Datenschutz/Datensicherheit,
    Gernot Kirchner, TU Chemnitz, Lehrstuhl für Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums
     
  • Open Summit: Diskussion zur Digitalisierung mit Experten und Anwendern und Erfahrungsaustausch ab 12:00 Uhr am Stand vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Chemnitz

12:00 Uhr - 13.00 Uhr


 

Speed Conncetion
Kontakte, Kontakte, Kontakte – Speed Connection: der schnellste Weg, potentielle Geschäftspartner kennenzulernen
Bernd Reinshagen, Kreisgeschäftsführer BVMW Chemnitz.
 
13:00 Uhr – 16:00 Uhr












 
Quo vadis Digitalisierung Mittelstand?
  • Einführung: Digitalisierung „Made in Germany" – Die Plattform Industrie 4.0,
    Dr. Alexander Bode, Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0 Berlin
     
  • Best Practice – Digitalisierung als Wachstumschance,
    Carina Schmidt, Geschäftsführerin, HS Industrie Service GmbH,
    Dr. Christian Heedt, Werkleiter Siltronic AG Freiberg,
    Jens Kieselstein, Geschäftsführer, KIESELSTEIN® International GmbH

     
  • Paneldiskussion – Chancen und Herausforderungen von Industrie 4.0 in der Region, im Podium:
    Dr. Alexander Bode | Carina Schmidt | Dr. Christian Heedt | Jens Kieselstein | Christoph Neuberg, Geschäftsführer Indutsrie/Außenwirtschaft, Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Im Anschluss: Meet the Experts mit Imbiss

Moderation: Dr. Ina Meinelt, P3N MARKETING GMBH