16.07.201413:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Photovoltaik in der Praxis III

Inhalte

Beschreibung

Vorträge und Diskussion zu aktuellen Themen im Bereich Photovoltaik. Ds neue EEG 2014, Analyse der EEG Umlagekosten, Solarstrom Eigenverbrauch im Gewerbe, PV Altanlagen, Stromspeicher, Fassadenanlagen sowie Warmwasser mit solarem Gleichstrom.

Die Energiewende stellt Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland vor große Herausforderungen, denn der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung soll in den kommenden Jahren rasch steigen.

Photovoltaik hat in den letzten Jahren mit rasanten Zubauraten zu dieser Energiewende maßgeblich mit beigetragen und hat nun mit mehr als 35 GW installierter Leistung die größte Kapazität aller Energieträger zur Stromerzeugung in Deutschland erreicht.

Ein weiterer rascher Ausbau der PV-Leistung bringt allerdings neue Herausforderungen für die Stromversorgung mit sich, für die es zeitnah Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln gilt.

Darüber hinaus hat Photovoltaik in den vergangenen Jahren die sogenannte „grid parity“ erreicht und mit weiter sinkenden Gestehungskosten für Solarstrom öffnen sich zunehmend neue Märkte zur Nutzung dieses selbst erzeugten Stroms.

Die Veranstaltung möchte allen Interessenten Einblick in aktuelle Entwicklungen im Bereich der Photovoltaik gewähren. Themen sind unter anderem die Auswirkungen des neuen EEG 2014, eine Analyse der bisherigen Entwicklung der EEG Umlage, die Nutzung von Photovoltaik im Gewerbe, PV Fassadenanlagen, Solarstrom als neue Option zur direkten Warmwasserbereitung sowie ein Rückblick auf die 20 Jahre alten sächsischen PV Anlagen des 1000 Dächer Programms und ein Ausblick auf das Thema Stromspeicher.

---

Bitte kontaktieren Sie uns im Voraus, falls Sie eine Auflademöglichkeit für ein Elektrofahrzeug benötigen.

 

Termin: 16.07.2014 13:00 bis 18:00

Veranstaltungsort

Name:
Konferenzzentrum der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank -
Straße:
Pirnaische Straße 9
PLZ und Ort:
01069 Dresden

Ansprechpartner

Name:
Martin Reiner
Telefon:
0351 4910-3167
E-Mail:
martin.reiner@saena.de

Ablauf

12:45 Einlass

13:10 Begrüßung

13:15 Neuerungen im EEG 2014  - Anja Assion, GÖTZE Rechtsanwälte

14:00 Das EEG und die Integration von erneuerbaren Energien in das Stromsystem  - Johannes Mayer, Fraunhofer ISE

14:45 PV-Eigenstromversorgung im Gewerbe - Rudolf Haas, ENFO AG / Sachsensolar

15:15 Pause

15:45 PV Altanlagen und Stromspeicher in Sachsen - Martin Reiner, SAENA GmbH

16.15 PV Fassadenanlagen – Chancen und Herausforderungen - Gunter Karl, SolTer-Solar GmbH

16:45 Warmwasser mittels Gleichstrom PV - Hoffmann, Refusol GmbH

17:15 Diskussion und Ende