Aktuelle Meldungen

  • 27.06.2019, Dresden

    Richtig Lüften und Verschatten bei Sommerhitze – SAENA berät

    Hohe Temperaturen an Sommertagen können für die Menschen zur Belastung werden. Überhitzte Wohnungen und tropische Nächte lassen in dieser Zeit wiederum nur wenig Erholung zu. Der Umsatz von Ventilatoren und Kühlgeräten steigt an heißen Tagen regelmäßig. Dabei lässt sich mit Vorsorge bei der Verschattung und richtigem Lüften auch ohne Klimageräte wirkungsvoll Erleichterung schaffen. Damit werden auch Investitions- und Energiekosten gespart. SAENA erklärt wie und berät kostenfrei unter 0351 4910-3179.

  • 19.06.2019, Dresden

    Elektrofahrzeuge für Handwerksbetriebe - Informieren und Probefahren

    Am Freitag, dem 21.6.2019 findet ab 14:00 Uhr der 4. Gewerbetag Elektromobilität auf dem Gelände der Stadtwerke Leipzig, Arno-Nitzsche-Straße 35 statt. Der Gewerbetag bietet die Gelegenheit, Elektrofahrzeuge ganz praktisch selbst zu erleben und zu erproben, es stehen über 20 Fahrzeuge - vom E-Transporter bis zum E-Pkw - zur Besichtigung und für Probefahrten bereit. Auch Lastenfahrräder mit Elektroantrieb, Elektroroller sowie Pedelecs können von Unternehmern getestet werden. Ziel der Veranstaltung ist es, Handwerksbetrieben die aktuellen Einsatzmöglichkeiten von E-Mobilen zu verdeutlichen und bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen, ob der Einsatz im betrieblichen Alltag sinnvoll ist.

  • 13.06.2019, Dresden

    Lengenfeld für ausgezeichnetes Energiemanagement geehrt

    Mit dem Zertifikat honoriert die Landesenergieagentur des Freistaates Sachsen Kommunen und Landkreise, deren Energiemanagement die Kriterien des länderübergreifenden Qualitätsstandards Kom.EMS (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Baden-Württemberg) erfüllen. So konnte die Stadt Lengenfeld ihre Energiekosten in kommunalen Gebäuden wie Rathaus, Schulen und Sporthallen sowie für die Straßenbeleuchtung im Zeitraum von 2015 bis 2018 bereits um mehr als 90.000 Euro reduzieren.

  • 27.05.2019, Dresden

    Klipphausen für ausgezeichnetes Energiemanagement geehrt

    Mit dem Zertifikat prämiert die Landesenergieagentur des Freistaates Sachsen Kommunen und Landkreise, deren Energiemanagement die Kriterien des länderübergreifenden Qualitätsstandards Kom.EMS erfüllen. So konnte die Gemeinde Klipphausen ihre Energiekosten in kommunalen Gebäuden, wie Rathaus, Schulen und Sporthallen im Zeitraum von 2016 bis 2018 bereits um etwa 17.000 Euro reduzieren.

  • 08.05.2019, Reinsberg

    Wie profitieren sächsische Zulieferer vom Mobilitätswandel?

    Ab 2025 sollen ca. 30 Prozent der in Deutschland produzierten Autos einen vollelektrischen Antrieb haben. Mit VW Zwickau als zukünftig reinem E-Mobilitäts-Werk sowie den Aktivitäten von BMW und Porsche in Leipzig wird der Freistaat zum E-Autoland Sachsen. Welche Auswirkungen damit für die sächsische Automobilzulieferindustrie verbunden sind, untersuchte die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH in Kooperation mit dem Automobilzuliefernetzwerk AMZ und dem Chemnitz Automotive Institute CATI in einem vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr beauftragten Projekt.

  • Die Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH bietet diesen persönlich auf Messen und Bauherrentagen in den Regionen, telefonisch oder mit ihren Publikationen auch frei Haus.

     

     

  • Photovoltaikanlage

    Der April 2019 ist zu trocken und zu warm. Der Klimawandel wird immer deutlicher spürbar. Durch den Einsatz von erneuerbaren Energien kann ein nachhaltiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Deshalb beteiligt sich die Sächsische Energieagentur auch in diesem Jahr am Tag der erneuerbaren Energien.

    Im April und Mai hat die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH anlässlich des „Tages der Erneuerbaren Energien“ einige Aktionen im Angebot, die zur Energieeffizienz und über den Einsatz erneuerbarer Energien informieren.