10.08.2017, Dresden

19. Sächsischer Verkehrssicherheitstag auf dem Sachsenring - SAENA GmbH lädt ein zu Probefahrten mit E-Fahrzeugen

Mitmachen

Am Sonntag, den 13. August 2017 präsentiert sich die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH erneut beim Verkehrssicherheitstag am Sachsenring unter dem Motto "Miteinander - nicht Gegeneinander". Besuchen Sie uns in der Boxengasse 25/26 und nutzen Sie die Gelegenheit Elektroautos verschiedener Hersteller kostenlos Probe zu fahren! Anschauliches Hintergrundwissen bekommen die Besucher in der neuen Ausstellung „Effiziente Mobilität“.

Das etablierte Event bietet wieder für tausende Besucher aller Altersgruppen ein interessantes und vielseitiges Angebotsspektrum mit über 50 Ausstellern rund um das Thema Verkehrssicherheit.

SAENA ist bereits seit mehreren Jahren als Hauptaussteller vertreten und bündelt verschiedene Unteraussteller, die zum Thema "Effiziente Mobilität", interessierten Besuchern Exponate, Wissen sowie Erfahrungen in den Bereichen Elektromobilität und Intelligente Verkehrssysteme vermitteln. Gemeinsam mit verschiedenen Autohäusern und Firmen sind Möglichkeiten für Probefahrten organisiert worden. Die E-Fahrzeuge können sowohl auf dem alten, als auch auf dem neuen Streckenparcours getestet werden - was die Fahrt natürlich zu einem ganz besonderen Erlebnis macht! Haben Sie Interesse an den Probefahrten? Dann nutzen Sie gerne vor Ort die Anmeldung direkt am Ausgang der Boxengasse rechts (im Programmflyer Nr. 6). Die E-Fahrzeuge: Tesla Model S, Renault Twizy, Renault ZOE, VW E-Golf, VW E-Up!, Audi A3 e-tron, Smart ED, Hyundai IONIQ

Diese Aussteller finden Sie u.a. auf der SAENA-Ausstellungsfläche:

  • die Gläserne Manufaktur mit dem E-Golf, der seit dem Frühjahr in Dresden produziert wird
  • die sächsische Polizei wird deren E-Einsatzfahrzeug, einen Mercedes B-Klasse B 250e (aus dem Schaufenster-Projekt Emopol) präsentieren
  • Firma Fahrzeugbau Gessner (Dresden, Klipphausen), welche ein Anhängersystem (Universalanhänger) bzw. eine manuell rollfähige Last Mile Box small für die Last Mile, die letzte Meile, entwickelt hat
  • E-Roller „Charly“ (aus dem Erzgebirge)
  • umgebauter Berliner E-Roller „Leo“: (Ingenieurbüro für Maschinenbau Dipl. Ing. Andreas Heinze), neu: Reichweite von 100km; Lithium-Batterie
  • Binova (aus Glashütte) haben einen elektrischen Nachrüstsatz für Fahrräder entwickelt, der jedes gängige Rad zu einem E-Rad aufrüstet
  • Soundless Bikes:  2 Motorräder, 1 Segway, 1 Einrad, 1 Hoverboard, 1 Driftbike, 1 Elektrofahrrad

Weitere Informationen zum Verkehrssicherheitstag finden Sie unter www.sachsenring.de. Veranstalter sind das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie der Landkreis Zwickau.

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH ist das unabhängige Kompetenz- und Beratungszentrum zu den Themen erneuerbare Energien, zukunftsfähige Energieversorgung und Energieeffizienz. Gesellschafter sind der Freistaat Sachsen und die Sächsische Aufbaubank – Förderbank –.

Ansprechpartner:
Anja Günther
Tel.: 0351 4910 3193
Fax: 0351 4910 3155
anja.guenther@saena.de

 

Pressekontakt:
Silke-Andrea Gerlach
Tel.: 0351 4910 3164
Fax: 0351 4910 3155
info@saena.de